Bewertungskriterien von Roboter-Staubsaugern

Wir haben heute die Bewertungskriterien für Roboter-Staubsauger etwas abgeändert um in unserem Blog ein noch besseres Bild von den getesteten Robotersaugern abgeben zu können. Alle bislang bewerteten Staubsauger wurden entsprechend umgerechnet und deren Bewertung angepasst.

Grundsätzlich werden in dem Bewertungskasten nun folgenden Kriterien von 1 bis 10 bewertet:

  • Reinigungsergebnis
  • Ausstattung
  • Lautstärke
  • Akkulaufzeit
  • Eindruck Verarbeitung / Stabilität

Was sagt die Endpunktzahl

Werbung

Sie sagt eigentlich nur wie gut das Gerät nach unserer Beurteilung  und unseren Kriterien ist. Gewöhnlich ist es meistens so das eine Punktzahl von über 7 für ein recht gutes Gerät spricht. Bewertungen über 8 stehen bereits für ein sehr gutes Gerät.
Nicht für jeden sind jedoch alle Bewertungspunkte genauso entscheidend, so stört den einen ein sehr lauter Roboter-Staubsauger aber dem anderen ist die Lautstärke völlig egal, weil er den Roboter vielleicht per Timer aktiviert wenn abwesend ist.

Bei der Laufzeit und Ausstattung gibt es auch ganz unterschiedliche Vorstellungen, schaut also nicht zu stark auf unsere Gesamtpunktzahl sondern lieber auf die Einzelbewertungen und vor allem schaut euch unsere Videos an und lest das Review.

So machen wir es auch bei unserer Empfehlung. Nicht immer empfehlen wir ein Gerät aufgrund einer hohe Punktzahl, bei der Empfehlung Gewichten wir vor allem auch Preis und Reinigungsleistung recht hoch. Auch in der Gesamtnote wird die Reinigungsleistung höher gewichtet!

Ein paar kurze Worte zu unserer Bewertung

Reinigungsleistung

Dies Punktzahl setzt sich aus der Beurteilung von Quarzsand, Semmelmehl, grobes Katzenstreu und Haaren auf Laminat-Boden, kurzflor Teppich und langflor Teppich zusammen. Hier berücksichtigen wie auch wie viel Prozent von unserem Testschmutz wieder aufgesaugt wurde. Natürlich wird auch berücksichtigt wie viel Schmutz an den Seiten und Ecken liegen bleibt, wenn der Roboter seien Reinigung beendet!

Ausstattung

Ausstattung ist bei uns ein sehr weit gehender Begriff. Unter Ausstattung wird unter anderem geprüft ob folgende Dinge vorhanden sind: Timer, Ladestation, Fernbedienung,  Wlan App, Elektrobüste, Seitenbürste, Ladezustandsanzeige, Hepa-Filter, welche Art von Sensoren, Raumbegrenzung, Raumorientierung, Akku-Typ, Wechselakku, Stufenerkennung, Art des Schmutzbehälters, Art der Bürsten.
All diese Dinge werden bei uns unterschiedlich gewichtet und zu einer Gesamtnote verrechnet!

Lautstärke

Die Punkte für die Lautstärke errechnen sich aus einer einfachen Formel die die gemessene Lautstärke umrechnet. Die Lautstärke wird in 1m Abstand gemessen.

Akkulaufzeit

Wie der Name schon sagt , hier wird die maximale Laufzeit mit einem voll geladenem Akku bewertet. Auch hierfür verwenden wir eine feste Formel!

Eindruck Verarbeitung / Stabilität

Bei diesem Punkt werden unter anderem folgende Dinge mit berücksichtigt:
Bürstenblockade innerhalb 14 Tage Testzeit aufgetreten; Gummidichtungen an wichtigen Stellen vorhanden; Innenraumabdichtung, Zuverlässigkeit der Bumper, Eindruck der Qualität von Bürste und natürlich der Gesamteindruck.

    Werbung

Update 19.6.2015

In der Vergangenheit hat sich gezeigt das die Gesamtnote bei der Bewertung und die damit verbundene Rangliste der Geräte nicht immer verständlich ausfällt. So konnte ein besonders leises und gut ausgestattetes Gerät in der Gesamtnote auch dann gut abschneiden, wenn dessen Reinigungsleistung recht schlecht war! Da bei Staubsaugern und Robotern jedoch eigentlich die Reinigungsleistung an erster Stelle stehen sollte, haben wir ab jetzt die Bewertung des Gesamtnote neu berechnet. Der Reinigungsleistung wird jetzt eine doppelt so hohe Priorität (Gewichtung) gegenüber anderen Kriterien eingeräumt!
Ich denke die Bewertung und Rangfolge ist so realistischer und aussagekräftiger!

Hinweis

Die Beurteilungen sind keinesfalls streng wissenschaftlich zu sehen, sondern einfach unser Eindruck. Eine Fläche gilt beispielsweise als gereinigt, wenn per Auge kein Schmutz mehr erkennbar ist. Wir gehen also nicht mit dem Mikroskop da ran! Unter anderen Bedingungen (z.B. andere Teppiche, andere Schmutzpartikel, andere Kriterien usw.) können Testergebnisse natürlich anders ausfallen. Wir möchten die Bewertung auch nur zur Orientierung, quasi als unseren Erfahrungswert, verstanden wissen. Bei manchen Kriterien ist kaum zu vermeiden das auch die subjektive Meinung ein wenig hineinspielt, wie Beispielsweise bei Einschätzung der Verarbeitung. Betrachtet dies also bitte nur als unsere Einschätzung.

Teile dies mit
FacebookTwitterGoogle GmailGoogle BookmarksXINGGoogle+