Akku-Staubsauger AEG CX7 Animal / CX7-45ANI im Test

Frank

Frank

Betreibt bereits seit 2003 die bekannte Technik-Seite RoboterNetz.de und testet ebenso lang unter anderem auch Haushaltsroboter für verschiedene Seiten. Er gilt als einer der Experten in Sachen Staubsaugeroboter.
Homepage
Frank

Letzte Artikel von Frank (Alle anzeigen)

Speziell für Tierbesitzer bewirbt AEG seit kurzem sehr stark den neuen Akkustaubsauger AEG ECO Ergorapido CX7 Animal (CX7-45ANI). Unter anderem eine zusätzliche Elektrobürste zum Entfernen von Tierhaaren soll insbesondere Katzen- und Hundebesitzern die Arbeit bei der Reinigung erheblich erleichtern. Natürlich haben wir uns ein Testgerät besorgt und mal ausgiebig getestet was der neue Akku-Staubsauger wirklich kann.

AEG CX7 Animal / CX7-45ANI – ein verbesserter bzw. erweiterter AEG Ergorapido!

Erst mal kurz zur Klärung der Bezeichnung. Der neue AEG-Staubsauger wird auf der Verpackung als AEG CX7 Animal bezeichnet. Auf der Webseite des Herstellers selbst spricht man nur von dem AEG CX7-45ANI. Und bei Händlern wie Amazon* nennt er sich wiederum AEG ECO Ergorapido / CX7-45ANI*. Gemeint ist immer der gleiche Akkustaubsauger, daher einigen wir uns am besten, ihn in diesem Testbericht als AEG CX7-45ANI zu bezeichnen.

aeg-ergorapido-cx7-45an-karton

Das Modell AEG CX7-45ANI ist eigentlich kein komplett neuer Akkustaubsauger, sondern eher eine Weiterentwicklung der AEG ECO Ergorapido Serie. Wir hatten ja schon vor längerem den Akkustaubsauger AEG Ergorapido AG 3013 (Baugleich mit AEG ECO Li 35 Ergorapido AG 18PLUS*) getestet. Das Gerät schnitt damals schon sehr gut ab und wird noch heute von uns empfohlen, insbesondere auch wegen dem guten Preis-/Leistungsverhältnis (siehe unsere Empfehlungsseite).

aeg-ergorapido-cx7-45an-lieferumfang

Lieferumfang des AEG CX7-45ANI

Unterschiede zum getesteten AEG Ergorapido AG 3013

Im Vergleich AEG Ergorapido AG 3013 unterscheidet sich der neue AEG CX7-45ANI * als erstes mal dadurch, dass jetzt eine zusätzliche kleine Elektrobürste beiliegt. Diese ist ideal zum Reinigen von Couch oder anderen Polstermöbeln. Auch der Liegeplatz (Decke, Kissen etc.) des Haustieres kann damit sehr gut von Haaren befreit werden, das funktioniert auch wirklich sehr gut, dazu später noch etwas mehr. Übrigens, auch für die Autoreinigung kann diese kleinen Elektrobürste sehr gut eingesetzt werden.

Sieht man mal von der moderneren Farbgestaltung des AEG CX7-45ANI ab, fallen einem auf den ersten und zweiten Blick eigentlich keine Unterschiede zum getesteten AEG Ergorapido AG 3013 auf. In der Tat scheinen vom Gehäuse und der Bauart beide Akkustaubsauger weitgehend identisch. Inwieweit sich im Inneren Veränderungen ergeben haben, kann man natürlich von außen schwierig beurteilen wenn der Hersteller dazu keine Angaben macht. Fest steht, dass AEG jetzt wohl einen anderen Akku  verbaut hat. Der Hersteller spricht selbst von einem „High-Density-Akku“, ohne aber nähere Angaben darüber zu machen was das sein soll. Auf einem Etikett fanden wir die Angabe 18V mit 36,5 Wh Akkukapazität. Rechnet man das einmal um, so müsste also der verbaute Lithium Akku eine Kapazität von ca. 2 Amperestunden haben.
Eine Nachfrage beim Hersteller bestätigt die Angabe, die Kapazität des Akkus beträgt jetzt 2000 mAh und wurde gegenüber älteren Modellen um 500 mAh erhöht.

Weitere Unterschiede waren für uns nicht feststellbar, die Geräte scheinen also in großen Teilen baugleich zu sein. Auch bei Gewicht und Bedienung waren beide Geräte identisch.

Die Saugstärke des AEG CX7-45ANI

Auch bei der Laufzeit konnten wir eigentlich keine großen Unterschiede zum AEG Ergorapido AG 3013 feststellen, in der maximalen Stufe konnten wir einen Teppich 14,5 Minuten lang saugen, bei Hartboden erhöhte sich die Zeit auf ca. 18 bis 20 Minuten. In der niedrigeren Saugstufe war die Saugzeit mit ca. 39 Minuten zwar ausgesprochen lang, jedoch war die auch bei AEG Ergorapido AG 3013 schon sehr gut.

aeg-ergorapido-cx7-45an-test-senior-test

Sie Saugleistung des CX7 wurde scheinbar nicht verändert, auch bei einer Nachfrage wurde uns dies bestätigt.
Wir hatten im Test den Eindruck, dass der AEG CX7-45ANI jetzt mit Katzenstreu etwas besser zurechtkommt, also weniger krümelt.  Beim Modell AEG Ergorapido AG 3013 hatten wir ja noch kritisiert, dass beim Abstellen des Staubsaugers häufiger Krümel des groben Katzenstreus wieder heraus fielen. Das schien jetzt beim AEG CX7-45ANI weniger oft aufzutreten. Aber hin und wieder kam es auch hier vor, der Unterschied war also nicht wirklich so signifikant, dass man von einer höheren Saugleistung oder baulichen Veränderung sprechen könnte.

Um die Saugstärke des AEG CX7-45ANI etwas genauer zu bestimmen, haben wir das Gerät wieder auf unserer Testfläche mit dem üblichen Standard-Teppich und Quarzsand getestet. Wir haben eine Dose Quarzsand verteilt und dann gemessen wieviel Prozent an Quarzsand wir wieder zurücksaugen können. In diesem Test konnte der AEG CX7-45ANI in der maximalen Stufe ca. 65% heraussaugen, was durchaus im Vergleich ein guter Wert ist. Da die Saugleistung erheblich von der Elektrobürste bestimmt wird, schaffte der AEG CX7-45ANI sogar in der schwachen Stufe noch 55%.

Bei einem weiteren Test verteilten wir jeweils eine Dose Semmelmehl, grobes Katzenstreu und Quarzsand. Auch diese große Schmutzmenge wurde sehr gut von dem AEG CX7-45ANI aufgenommen, auch das Katzenstreu bereitete ihm hier keine Probleme.
Im Grunde fiel das Ergebnis ähnlich aus wie bei anderen 18V Ergorapido Akkustaubsaugern, nennenswerte Unterschiede konnten wir weder in diesen Tests noch im Alltagseinsatz feststellen. Etwas unterschiedlich ist das Handgerät des AEG CX7-45ANI, um die Elektrobürste anzutreiben verfügt es über ein etwas anderes Stecksystem mit elektrischen Kontakten. Das war beim älteren Modell nicht der Fall, daher konnte die Zusatzbürste auch nicht beim Modell AEG Ergorapido AG 3013 angesteckt werden.

Die Zusatzbürste des AEG CX7-45ANI nimmt jetzt Haare sehr gut auf

aeg-ergorapido-cx7-45an-tier-elektrobuerste

Zusätzliche Elektrobürste

Der wohl entscheidende Vorzug des AEG CX7-45ANI* ist einfach die zusätzliche kleine Elektrobürste, welche direkt auf das Handgerät aufgesteckt werden kann. Man konnte zwar schon immer das Handgerät aus dem Bodenstaubsauger entnehmen und auch mal am Tisch, auf Möbeln oder der Fensterbank saugen, jedoch das Saugen der Couch war bislang nicht so effizient möglich. Das ist jetzt dank der kleinen Elektrobürste des AEG CX7-45ANI anders, durch diese Bürste wird die Reinigungsleistung des Handgerätes erheblich gesteigert. Jetzt lässt sich endlich auch die Couch, die Katzendecke oder auch das Polster im Auto mit dem Handgerät reinigen.

aeg-ergorapido-cx7-45an-tierhaare

Links Haare gesaugt / Rechts nicht gesaugt

Und hier ist besonders auch die gute Aufnahme von Tierhaaren zu loben. Um das zu demonstrieren haben wir auch mal ein schwarzes Tuch, auf welchem unsere Katzen gerne liegen und Haare hinterlassen, abgesaugt. Das Ergebnis ist wirklich sehr gut, man sieht es im Bild (oben) als auch im Video. Noch besser funktioniert das auf Polstermöbeln bzw. der Couch.

aeg-ergorapido-cx7-45an-automatische-buerstenreinigung

Beleuchtung und automatische Haarentfernung bei der Bodenbürste

Längere Haare wickeln sich leider mit der Zeit auch um die Bürste. Bei der Hauptbürste ist das ja kein großes Problem, denn wie bereits bei anderen AEG Ergorapidos verfügt auch der AEG CX7-45ANI über eine automatische Bürstenreinigung. Man muss lediglich bei laufenden Betrieb mit dem Fuß eine Taste der Bodendüse betätigen. Danach rattert es etwas und schon wurde die Bürste wieder von Haaren befreit. Eine wirklich tolle Sache die auch in den meisten Fällen gut funktioniert. Leider gibt es diesen Mechanismus nicht bei der kleinen Elektrobürste, diese muss man also gegebenenfalls wie üblich mit Messer oder Schere reinigen. Allerdings hält sich auch hier der Aufwand im Rahmen, da die Bürsten sehr leicht entnommen werden können.

Die Bedienung und Handhabung des AEG CX7-45ANI

Bei der Bedienung hat sich gegenüber älteren Ergorapido Modellen eigentlich nichts getan. Das war auch nicht unbedingt nötig, den die Handhabung war schon immer sehr gut. Besonders erwähnenswert ist hier die Leichtgängigkeit beim Schieben des Staubsaugers. Durch die Rollen an der Bodendüse und das drehbare Gelenk kann der Staubsauger auch von älteren oder schwächeren Personen sehr gut im Haushalt um die Möbel gelenkt werden. Wer einmal den AEG CX7-45ANI in die Hand nimmt und nur 2 m saugt, wird dies sofort bemerken. Angenehm sind auch die zwei Stufen, wobei beim Einschalten automatisch immer die höchste Stufe ausgewählt ist. Da die meisten Nutzer ohnehin immer die starke Stufe nutzen, was wir auch empfehlen würden, erspart man sich so einen Tastendruck.

aeg-ergorapido-cx7-45an-handstaubsauger-entnahme

Handgerät ist einfach und schnell zu entnehmen

Hilfreich ist oft auch die Tatsache, dass das Gerät mitten im Raum abgestellt werden kann, es steht nämlich eigenständig, wenn auch etwas wackelig. Hat man beim Abstellen vergessen das Gerät auszuschalten, dann schaltet es sich automatisch nach einigen Sekunden aus. Hat man die Reinigungsarbeiten in der Wohnung abgeschlossen, wird das Gerät einfach in die Ladestation gestellt, der Ladevorgang startet automatisch. Die Ladestation kann wahlweise einfach auf den Boden gestellt oder an der Wand befestigt werden. Die maximale Ladezeit beträgt in der Regel ca. 4 Stunden. In der Praxis ist diese deutlich geringer, da das Gerät vermutlich oft nicht vollständig entladen wird. Der aktuelle Ladezustand wird über vier LEDs auf der Vorderseite deutlich angezeigt, sowohl beim Laden als auch beim Betrieb des Akkustaubsaugers.

aeg-ergorapido-cx7-45an-ladestation

AEG CX7-45ANI steht in der Ladestation

Beim Schmutzfach und dem verbauten Filter hat sich gegenüber anderen Ergorapido-Modellen nichts getan. Nach wie vor hat der Schmutzbehälter eine Kapazität von ca. 500 ml. Er kann sehr leicht aus dem Handgerät entnommen und ausgekippt werden. Über einen Federmechnismuss kann Schmutz aus dem Filter geschleudert werden. Dennoch ist es hilfreich wenn man zum Säubern auch bei diesem Akkustaubsauger eine kleinen Pinsel bereithält, es bleibt doch schon öfters Schmutz am Filter oder Vorfilter hängen. Von Zeit zu Zeit macht es sicher auch Sinn mal einen Ersatzfilter zu kaufen, denn dieser verschmutzt beim AEG CX7-45ANI schon relativ stark.

aeg-ergorapido-cx7-45an-filter

Zwei ineinander verschachtelte Filter

AEG CX7-45ANI – Fazit und Testergebnis

Empfehlung 2016Wie schon seinen Vorgänger, können wir auch den AEG CX7-45ANI sehr empfehlen, nicht nur für Tierbesitzer. Die zusätzlich mitgelieferte kleine Elektrobürste für das Handgerät erhöht natürlich erheblich die Reinigungsmöglichkeiten, man kann jetzt mit einem Gerät sowohl Boden als auch Möbel und Polster reinigen, das war vorher mit einem Ergorapido nicht in der Effizienz möglich.
Die Aufnahme von Tierhaaren ist sehr gut und auch die Saugleistung insgesamt ist durchaus gut. Aufgrund der Elektrobürste kann er so manchen normalen Hausstaubsauger ohne Bürste ersetzen. Zwar kommt der AEG CX7-45ANI in Sachen Saugleistung noch nicht an die Top 3 unserer Bewertungsliste heran, diese saugen einfach noch stärker, jedoch sind diese auch teilweise fast doppelt so teuer.
Der Aufpreis des AEG CX7-45ANI* gegenüber anderen AEG Ergorapido Akkustaubsaugern (mit 18V) lohnt sich also durchaus aufgrund der Zusatzbürste.
Wer diese Zusatz-Elektrobürste nicht benötigt, der ist allerdings mit dem günstigeren Modell AEG ECO Li 35 Ergorapido CX7-35FFP* oder den fast baugleichen  Modellen AEG Ergorapido AG 3013* bzw. AEG Ergorapido AG3014G* genauso gut bedient.

 

Unser Videotest des AEG Ergorapido CX7-45ANI

Hersteller Video zum Ergorapido CX7-45ANI

Video anderer Youtuber

Preistipp
AEG ECO Ergorapido / CX7-45ANI*
von AEG
Akkustaubsauger AEG CX7 Animal (CX7-45ANI)  ist ein kabelloser 2in1 Staubsauger inkl. zusätzlicher Elektrosaugbürste für das Handteil. Dadurch eignet er sich besondners gut auch für Tierbesitzer. Haare können so vom Boden als auch von Polstern gut aufgenommen werden.
  • Leistungsstarker 2in1-Staubsauger mit Lithium-Technologie und entnehmbarem Akkuhandsauger
  • Markengerät - Made in Europe
  • Leistungsstarker Handstaubsauger mit Zyklon-Technologie: immer und überall einsetzbar, dank hochwertigen Bürsten-Fasern auch für empfindliche Bodenbeläge wie Parkett perfekt geeignet
  • Extra lange Laufzeit in der Eco-Stufe von bis zu 45 Min. und 16 Min. in der Powerstufe
  • Motorbetriebene Saugbürste mit Doppelgelenk und 4x leuchtstarken LED´s für beste Sicht auch an dunklen Stellen
  • Freistehende Parkfunktion: Das Gerät kann überall und jederzeit abgestellt werden, ohne das Gerät in die Ladestation stellen zu müssen
Zuletzt aktualisiert am 23. November 2017 um 23:08 . Die angezeigte Preise könnten sich evtl. inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Daten des AEG Ergorapido CX7-45ANI

 AEG CX7 Animal (CX7-45ANI)
Mittlerer Preis im Handel ca. (in Euro)270
Ersatzteile erhältlichja
HEPA Filter nein
Elektrobürsteja, gleich 2 Elektrobürsten
eine Elektrobürste für Boden
eine kleinere Elektrobürste für Handgerät
Bürstenbreite ca.Elektrobürste am Bodenstaubsauger ca. 19 cm
Kleine Elektrobürste ca. 9,5 cm
Akku-Technologie18V Li-Ion Akku (Kapazitätsangabe: "High Density" 36,5 Wh / 2000 mAh)
Leistungsaufnahme in Wattk.A.
Saugleistungsangabek.A.
Motorleistungk.A.
Ladezeit bei leerem Akku ca.ca. 3,5 bis 4 Stunden
Gewicht mit Akku ca.Gerät mit-Elektrobürste 2,5 kg (gemessen)
Staubbehälter Volumenca. 500 ml
Laufzeit mit vollem Akku maximalca. 39 Minuten Normalmodus und
ca. 15-20 Min. Turbo-Modus
Auch als Handstaubsauger nutzbar
(2 in 1 Funktion)
ja
Leistungsstufen2 (Max und Normal)
Lautstärkeunsere Messung (1m Abstand)
ca. 73 bis 74,0 dBA
BesonderheitenAutomatische Bürstenreinigung; 3 Jahre Herstellergarantie; LED-Frontlichter; Zusatz Elektrobürste für Handgerät, Abschaltautomatik

AEG Ergorapido CX7-45ANI Bewertung

AEG CX7 Animal / CX7-45ANI

AEG CX7 Animal / CX7-45ANI
8.06666666667

Reinigungsleistung

82/10

    Handhabung

    85/10

      Ausstattung

      76/10

        Lautstärke

        75/10

          Eindruck Verarbeitung

          84/10

            Positiv

            • - Gute Reinigungsleistung
            • - Zwei Elektrobürsten im Lieferumfang
            • - Als Handstaubsauger nutzbar / auch mit Elektrobürste
            • - Lange Laufzeit
            • - Automatische Haarentfernung

            Negativ

            • - Basis Station etwas leicht
            • - Verliert manchmal einzelne Krümel vom groben Katzenstreu beim tragen oder abstellen

            AEG Ergorapido CX7-45ANI Preisvergleich großer Online-Shops


            Amazon Preis: € 199,99
            Versand: n. a.
            Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 2 Tagen.
            Zum Anbieter*
            Jetzt kaufen*
            OTTO – Ihr Online-Shop für Mode, Möbel und mehr! - Specialfeed Part 1 Preis: € 229,00
            Versand: € 5,95
            Verfügbarkeit: n. a.
            Zum Anbieter*
            Jetzt kaufen*
            eBay Preis: € 241,37
            Versand: n. a.
            Verfügbarkeit: Lieferung in Tagen: 1 Versand nach: DE
            Zum Anbieter*
            Jetzt kaufen*

            Zuletzt aktualisiert am 23. November 2017 um 23:08 . Die angezeigte Preise könnten sich evtl. inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

            Zubehör zum Ergorapido

            Letzte Aktualisierung am 23.11.2017 um 18:18 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

             Alternative AEG Akku-Staubsauger

            Letzte Aktualisierung am 23.11.2017 um 18:18 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

            1 Kommentar
            1. Antworten
              Marita 10. Juli 2017 um 15:59 Uhr

              Bevor ich einen Akku-Staubsauger gekauft habe, konnte ich im Kaufhaus alle Akku Modelle auf Teppich/Hartböden und auch auf Polstermöbel mit Verschmutzungsmittel testen.
              Mein Sieger : AEG CX 7 ani. den ich auch gekauft habe.

            Hinterlasse einen Kommentar