Empf. Produkt

Shark Anti Hair Staubsauger IZ320EUT Test, Wechselakku und PowerFins

Frank

Shark IZ320EUT, so nennt sich der neue Akku-Staubsauger der Firma Shark. Es handelt sich derzeit um das komfortabelste Spitzenmodell von Shark, welches neben einer hohen Saugkraft von 22400 Pa auch eine ganz spezielle DuoClean Bodendüse besitzt. Dies dürfte insbesondere auch für Tierbesitzer interessant sein, denn durch einen sogenannten Anti Hair Wrap sollen sich bei diesem Akkustaubsauger keine Haare mehr um die Bürste wickeln. Wir haben den neuen Shark IZ320EUT ausgiebig getestet und mit anderen Akkustaubsaugern verglichen.

Shark-IZ320EUT-Test-400pxqDer Akkustaubsauger Shark Anti Hair Staubsauger IZ320EUT ist quasi identisch mit dem Modell IZ320EU oder auch IZ300EU. Unterschiede gibt es im wesentlichen nur im Lieferumfang, beim IZ300EU ist nur ein Akku im Lieferumfang, beim IZ320EUT sind bereits zwei Wechselakkus im Lieferumfang. Zudem wird beim IZ320EUT neben der normalen Elektrobürste noch eine kleine Elektrobürste speziell für Tierhaare mitgeliefert, ähnlich wie wir es auch von Dyson-Modellen her kennen.

Alle diese Shark Varianten kann man hier über Amazon* oder über die Herstellerseite* beziehen.
Getestet haben wir das umfangreichste Paket mit der Vollausstattung, also den Shark IZ320EUT, welches zum Testzeitpunkt für 529 Euro angeboten wurde. Während unseres Tests gab es aber auch schon Aktionen, wo wir das Gerät günstiger gesehen haben. Es lohnt sich also vermutlich hin und wieder mal im Shop (Amazon* / Hersteller*) die aktuellen Preise zu prüfen.

Lieferumfang des Shark Anti Hair Staubsauger IZ320EUT

Geliefert wird der Shark IZ320EUT in einem schicken aber recht kompakten Karton. Beim Auspacken wundert man sich was der Hersteller alles im Karton untergebracht hat, die Ausstattung kann sich wirklich sehen lassen.

Shark-IZ320EUT-Test-Lieferumfang

Im Paket enthalten:

  • der Staubsauger selbst
  • das Saugrohr mit Knickgelenk (Hersteller nennt es Flexology)
  • eine recht große Boden-Elektrobürste mit Gelenk und zwei Bürsten und LED-Beleuchtung
  • eine kleine Tierhaar-Elektrobürste, die auch als Milbenbürste oder Autobürste nutzbar ist
  • eine Staubbürste mit abnehmbarem Bürstenaufsatz
  • eine flache Staubbürste
  • eine lange Fugendüse
  • zwei Wechselakkus, jeweils mit 25,2V / 2350 mA (59 Watt)
  • eine Ladebox um wahlweise ein oder zwei Akkus gleichzeitig zu laden
  • Netzteil für Ladebox
  • Tasche für Zubehör
  • Bedienungsanleitung Deutsch/Mehrsprachig

Der Staubsauger selbst als auch die Zubehörteile machen einen sehr soliden Eindruck und sind allesamt ordentlich verarbeitet. Das Stecksystem aller Zubehörteile macht ebenfalls einen guten Eindruck, alle Teile lassen sich sehr leicht zusammenstecken und per Knopfdruck wieder lösen. Es klemmt nichts und alles ist dennoch dicht, das ist keineswegs bei allen Akku-Staubsaugern so perfekt.
Im Grunde muss man also nur das Saugrohr und eine Düse anstecken und man kann mit dem Saugen loslegen, die Akkus sind bereits teilweise vorgeladen.

Pistolenförmige Bauart für flexible Handhabung

Wie die meisten neueren Akku-Staubsauger ist auch der Shark IZ320EUT pistolenartig aufgebaut, also so wie es erstmalig Dyson vor einigen Jahren eingeführt hat. Diese Bauart hat sich ja seit Jahren bewährt, weil man hier den Schwerpunkt direkt in der Hand hält. Dadurch wird das Gerät in der Handhabung deutlich leichter und vielseitiger nutzbar. Man kann also auch hier alle Düsen wahlweise am Saugrohr oder auch direkt am Gerät anstecken. Dadurch kann der Akku-Staubsauger nicht nur als Bodenstaubsauger sondern auch als Handgerät und Krümelstaubsauger genutzt werden.

Mit den Staubbürsten lassen sich sehr schön auch Möbel und andere Gegenstände absaugen. Die kleine motorbetriebene Tierhaarbürste kann gut genutzt werden um Couch, Polster oder Betten auszusaugen, auch im Auto konnten wir diese gut im Wechsel mit der Fugendüse nutzen. Die kleine Tierhaarbürste hat im übrigen keine Borsten sondern eine Art Gummilamellen, welche der Hersteller als PowerFins bezeichnet. Dies hat den großen Vorteil dass sich auch bei dieser kleinen Bürste keine Haare um die Bürste wickeln.

Und auch die extra flache Staubbürste mit Drehgelenk ist durchaus praktisch um unter Möbeln, Geräten oder in kleinen Zwischenräumen mal saugen zu können.

 

Besonderheit die IZ320EUT DuoClean Bodendüse mit Anti Hair Wrap

Neben der Saugleistung ist bei Akku-Staubsaugern die Boden-Elektrobürste besonders wichtig, hier unterscheiden sich oft günstige China Akku-Staubsauger von bewährten Markengeräten. Die Firma Shark hat sich hier beim IZ320EUT was Interessantes einfallen lassen. Es ist eine der wenigen Bodenbürsten die mit zwei Bürsten arbeiten.

Shark-IZ320EUT-Test-Elektrobuerste-Boden

Beide Bürsten werden vom Motor angetrieben. Bei der vorderen Bürste handelt es sich um eine Art Softwalze mit weichem flauschigem Polster. Diese Softwalze nimmt selbst feinsten Schmutz vom Boden auf, selbst wenn er ein wenig am Boden haftet. Zudem dichtet die Bürste nach vorne ab, so dass die Saugleistung dahinter besser auf dem Boden gerichtet wird. Damit sich keine Haare um die Bürste wickeln können, befindet sich direkt an der Bürste eine Art Kamm welcher alle Haare sofort abstreift damit sie die zweite Bürste erfassen kann. Diesen Kamm bezeichnet Shark mit der Bezeichnung „Anti Hair Wrap“ .

Shark-IZ320EUT-Test-Elektrobuerste-Boden-3

Die zweite Bürste sitzt direkt hinter der ersten, sie besteht ebenfalls aus einer Art Gummilamellen (PowerFins) und Filzelementen. Sie schleudert also den restlichen Schmutz auf und befördert zusammen mit der hohen Saugkraft alles in den oberen Schmutzbehälter.
Shark-IZ320EUT-Test-Licht-BuersteZudem besitzt die Bodendüse vorne auch noch zwei LED-Scheinwerfer die in dunklen Ecken durchaus beim Aufspüren von Schmutz hilfreich sind.

Insgesamt also eine durchaus gut durchdachte Bodendüse die im Test besonders auf Hartboden wirklich sehr gute Ergebnisse gezeigt hat. Sowohl feiner Schmutz wie Quarzsand aber auch recht große Partikel wie z.B. Katzen-Trockenfutter werden von der Bürste hervorragend aufgenommen und nicht weggeschoben.

Und auch das Versprechen, dass sich keine Haare um die Bürste wickeln, können wir bestätigen. In unserem mehrwöchigem Test im Haushalt mussten wir niemals Haare entfernen. Und selbst in speziellen Tests wo wir extra viele Haare auf Hartboden und Teppich verteilt haben, wurden diese gut aufgenommen ohne dass etwas in den Bürsten hängen blieb.

Die Bodendüse lässt sich auf Hartboden auch sehr leicht schieben und lenken, auch hier gab es nichts auszusetzen. Lediglich auf kleinen Teppichen lässt sich die Bürste ein klein wenig schwieriger schieben. Bei sehr leichten kleineren Teppichen (Läufern / Schmutzmatten) kann das in der hohen Saugstufe dazu führen dass sich diese verschieben. Top-Geräte wie der Dyson V10 oder V11 waren hier bei kleineren leichten Teppichen in der Handhabung etwas bequemer zu bedienen, dennoch kann man damit durchaus noch gut leben. Auf größeren Teppichen und auf Hartboden macht es dagegen schon fast Spaß mit der Shark Bodenbürste zu arbeiten. Durchaus nützlich ist hier auch die vordere Beleuchtung an der Bodendüse. Von der Baugröße ist sie allerdings etwas größer und schwerer als viele andere, sie ist 26cm breit, 24cm tief und 7cm hoch. Treppenstufen lassen sich aufgrund der Größe oft etwas schwierig absaugen, hier muss man dann unter Umständen zu einer anderen Düse greifen.

Ein kleines Manko der Shark IZ320EUT Bodendüse ist allerdings, dass sich nur die vordere Softwalze per Tastendruck herausnehmen lässt. Die andere Bürste lässt sich ohne Aufschrauben nicht entnehmen, allerdings ist es gewöhnlich auch nicht notwendig. Der Hersteller ist offenbar der Meinung dass die PowerFins-Bürste nicht so schnell verschleißen wird. Das kann durchaus sein, die Lamellen wirken recht stabil und könnten eventuell sogar faserverstärkt sein.

Shark IZ320EUT entleeren und reinigen

Der eigentliche Staubsauger arbeitet wie die meisten Akkustaubsauger nach dem einstufigen Zyklon Prinzip. Das heißt der Schmutz wird durch den Luftwirbel vom Luftstrom getrennt und in einem Behälter mit einer Kapazität von 700ml gesammelt. Der Behälter ist wie auch beim Dyson transparent, so das man jederzeit sieht wie viel Schmutz man schon gesaugt hat.

Shark-IZ320EUT-Test-Hauptgeraet-1

Gewöhnlich sollte das Volumen ausreichen um eine komplette Wohnung saugen zu können. Natürlich kann man den Behälter jederzeit auch einfach leeren, dazu hält man den Staubsauger einfach über einen Mülleimer oder Mülltonne und drückt auf eine Taste die sich links am Behälter befindet. Durch den Druck öffnet sich die Klappe und gleichzeitig wird der Schmutz von innen nach außen gedrückt. Diese einfache Konstruktion hat im Test sehr zuverlässig funktioniert, es verblieb ganz selten noch Schmutz im Behälter so dass man gewöhnlich nicht extra rein greifen muss wie bei manchem Billig-Staubsaugern.

Damit kein Staub durch den Zyklon im Motor landet, hat der Shark IZ320EUT natürlich auch noch zwei Motorvorfilter. An diese Filter gelangt man indem man auf der rechten Seite des Behälters eine Taste drückt. Dadurch kann man den kompletten Schmutzbehälter abnehmen und sieht auf der Rückseite auch die beiden Filter. Die Filter bestehen aus einer Art Schaumstoff, die in zwei Schichten hier passgenau eingesteckt werden. Laut Hersteller ist einer der Filter ein Hepa Filter. Insgesamt soll der Akku-Staubsauger ja 99,9 % aller Staubpartikel und Allergene auffangen und sammeln.

Die Filter lassen sich leicht entnehmen ausklopfen, absaugen oder auch mit Wasser auswaschen. Auch den Schmutzbehälter selbst kann man übrigens bei der Gelegenheit hin und wieder einfach mit Wasser auswaschen.
Insgesamt muss ich sagen dass die Handhabung beim Entleeren und Säubern durchaus sehr praktikabel ist. Auch hier klemmt nichts und alles rastet auch wieder sehr zuverlässig und hörbar ein. Das haben wir selbst bei teureren Markengeräten schon schlechter gesehen.

LED Display und Saugstufen des Shark IZ320EUT

Bedient wird der Akkustaubsauger Shark IZ320EUT über ein schickes Touch-Display auf der Hinterseite. Über die mittlere Taste schaltet man das Gerät ein und aus, man muss also keine Taste festhalten wie z.B. bei vielen Dyson Geräten. Über die rechte Taste kann man die Saugstufe ändern, drei Punkte darüber informieren über die aktivierte Saugstufe:

  • 1- ECO
  • 2 Tiefenreinigung
  • 3 Boost

Shark-IZ320EUT-Test-Shark-Akkustaubsauger-Display-Tasten

Gestartet wird immer in der mittleren Saugstufe, welche bei Hartboden und kurzflorigen Teppichen aber auch schon sehr gute Ergebnisse abliefert.
Mit der linken Taste kann die Bodenart Hartboden oder Teppich festgelegt werden, ein entsprechendes Symbol zeigt die ausgewählte Bodenart. Verändern tut sich durch die Bodenauswahl allerdings nur die Drehzahl der Bürsten, bei Teppich dreht sich die Bürste deutlich schneller um den Schmutz besser aus den Fasern zu holen.
Im oberen Bereich des Displays kann man die noch vorhandene Restkapazität in Prozent ablesen. Die Anzeige springt allerdings in 10er Schritten, was aber in der Praxis durchaus ausreichend ist um die noch vorhandene Laufzeit abzuschätzen.

Dank Wechselakku bietet der Shark IZ320EUT lange Laufzeiten

Die Laufzeit des Shark IZ320EUT wird in der Werbung und Beschreibung mit bis zu 120 Minuten angegeben. Diese Angabe bezieht sich allerdings auf beide Akkus zusammen und auch nur ohne Elektrobürste in der niedrigsten Saugstufe. In der Praxis hilft einem diese Angabe wenig, daher haben wir im Test die Akkus mehrfach voll aufgeladen und die verschiedenen Saugstufen mal ausgemessen.

Shark-IZ320EUT-Test-Shark-Akkustaubsauger-Laufzeittest

Hier die Ergebnisse mit einem Akku:

  • Maximale Saugstärke (Boost-Modus) / Teppich-Modus Laufzeit 12 Minuten pro Akku
  • Maximale Saugstärke (Boost-Modus) / Hartboden-Modus Laufzeit 24 Minuten pro Akku
  • Saugstufe 2 (Tiefenreinigung) / Hartboden-Modus Laufzeit 37 Minuten pro Akku
  • Saugstufe 1 (ECO) / Hartboden-Modus Laufzeit 48 Minuten pro Akku

Shark-IZ320EUT-Test-Akku-wechselnMan sieht, mit den angegebenen 120 Minuten sollte man also in der Praxis eher nicht rechnen, die meiste Zeit wird man vermutlich im Haus Elektrobürste und Saugstufe 2 nutzen. Aber auch 37 Minuten pro Akku, also 1 Stunde und 14 Minuten bei zwei Akkus sind schon eine sehr gute Leistung. Und selbst im Boost-Modus sind 24 Minuten auf Teppich und 48 Minuten auf Hartboden schon sehr ordentliche Zeiten wenn man die hohe Saugkraft bedenkt.
Selbst ein recht teurer Top-Staubsauger wie der Dyson V11 hat im Boost Modus nur 7 Minuten 31 Sekunden durchgehalten, wobei man aber dem Dyson V11 zugestehen muss das hier die Saugleistung noch etwas höher war (siehe Messungen unten)!

Saugkraft und Handhabung des Shark IZ320EUT im Alltag

Um die Saug- bzw. Reinigungsleistung des Shark IZ320EUT zu beurteilen, haben wir wie immer verschiedene Tests durchgeführt die wir bei jedem Staubsauger durchführen. Zudem haben wir den Akkustaubsauger selbst mehrere Wochen in unserem Katzen-Haushalt eingesetzt um ein Gefühl für Handhabung und Reinigungsleistung zu bekommen.

Im Alltag haben wir vorwiegend die Saugstufe 2 und den Boost Modus genutzt, in beiden Modis hatten wir mit dem gewöhnlichen Hausschmutz keine Probleme. Selbst grobes Katzenstreu und Tierhaare wurden immer problemlos aufgenommen, sowohl auf Teppich als auch Hartböden wie Vinyl, Fliesen und Laminat. Eine kleine Schwäche konnten wir lediglich bei kleineren festgetretenen Haaren feststellen. Nicht auf allen Teppichen gelang es der Bodenbürste alle Haare restlos aufzunehmen. Da die Bürsten ja keine Borsten haben, können sie Teppiche doch nicht ganz so gut durch bürsten wie herkömmliche Bürsten. Das ist halt der Preis dafür, dass sich hier auch keine Haare um die Bürste wickeln können! Man muss aber sagen dass es auch viele günstige Akku-Staubsauger gibt, die trotz Borsten Teppiche weniger gut reinigen als der Shark IZ320EUT.
Auf Hartboden war das Ergebnis immer sehr gut, sowohl bei feinstem Schmutz wie Mehl, Quarzsand als auch bei groben Schmutz oder Haaren.

Und auch im Auto konnten wir den Shark IZ320EUT zusammen mit Fugendüse und der kleinen Motorbürste gut einsetzen um Polster und Fußbereich zu säubern.
Sehr praktisch war im Alltag auch die Möglichkeit das Saugrohr knicken zu können. Ähnlich wie beim getesteten Akkustaubsauger Rowenta Air Force Flex, genügt auch hier ein Tastendruck zum einknicken. Dadurch kann man ohne tiefes Bücken sehr bequem unter Möbeln wie Tischen oder Couch saugen.

Wie die meisten Akku-Staubsauger dieser Bauart kann man leider auch den Shark IZ320EUT nicht eigenständig im Raum irgendwo abstellen, man kann ihn nur an der Wand anlehnen. Allerdings kann man den Shark IZ320EUT über die Taste am Saugrohr auch komplett zusammenklappen, dadurch ist er nur noch halb so hoch und kann dann auch eigenständig abgestellt werden. Das ist eine praktische Sache um den Staubsauger platzsparend nach der Reinigung irgendwo abzustellen.

Eine Wandhalterung oder Ladestation gibt es daher auch nicht. Man kann wahlweise das Ladekabel direkt am Akku einstecken wenn man eine Steckdose in der Nähe hat. Bequemer ist es allerdings wenn man die mitgelieferte Ladebox nutzt. Diese Ladebox kann man irgendwo auf einem Schrank abstellen und mit dem Netzgerät verbinden. Beim Einlegen der Akkus werden diese automatisch verbunden und aufgeladen. Man kann also wahlweise einen einzelnen oder gleich beide Akkus zugleich laden lassen, die Ladedauer beträgt ca. 4 Stunden. Drei LED´s am Akku geben Auskunft über den Ladestatus.

Shark-IZ320EUT-Test-Wechselakku-Ladegeraet-3

Alles in allem machte der Shark IZ320EUT in unserem vierwöchigen Test einen guten Job in Haushalt und zeigte, bis auf das etwas höhere Gewicht, keine nennenswerten Schwächen.

Beachtliche Saugleistung im Quarzsandtest

Um die Reinigungsleistung noch genauer beurteilen und mit anderen Akkustaubsaugern vergleichen zu können, haben wir wieder unsere Saugtests auf der Testfläche gemacht (siehe Video). Wir haben also zunächst eine Dose Quarzsand auf einem kurzflorigem Teppich (Schmutzmatte) eingerieben. Die verteilte Sandmenge als auch das Gewicht des leeren Schmutzbehälters des Shark IZ320EUT haben wir natürlich vorher gewogen. Anschließend haben wir versucht den Quarzsand wieder herauszusaugen. Wie viel er geschafft hat konnten wir durch erneutes Wiegen des Schmutzbehälters sehr leicht mit unserer Excel-Tabelle in Prozent umrechnen. Das Ergebnis war beeindruckend, der Sand wurde im Boost-Modus zu 100 Prozent wieder herausgesaugt. Das schaffen nur ganz wenige Akku-Staubsauger!

Shark-IZ320EUT-Test-Saugtest-Schmutzmatte

Damit Ihr es besser einschätzen könnt, der AEG CX7 Animal schaffte nur 65%, der Proscenic P10 schaffte ebenfalls 65%, der Philips Speedpro Max Plus Aqua XC8147 schaffte 74%, der ROWENTA Air Force Flex 560 schaffte 69%, der Miele Triflex HX1 Cat & Dog schaffte 87% und der AEG FX9 sowie DYSON V11 Absolute schaffte 100%. Weitere Vergleiche könnt Ihr ja selbst mit unseren Angaben in den Tests machen.

Den gleichen Test haben wir auch auf einem Teppich mit etwas höherem Flor gemacht, einem kleinem Läufer. Hier schaffte der Shark IZ320EUT in der Boost-Saugstufe auch noch 78%, in der Stufe 2 noch 63% und in der Stufe 1 noch 42 %.

Shark-IZ320EUT-Test-Saugtest-Laeufer

Auch hier noch ein Vergleich damit Ihr es besser einschätzen könnt, in der maximalen Stufe schaffte auf dem Läufer der AEG CX7 Animal 60%, der Proscenic P10 54%, der Philips Speedpro Max Plus Aqua XC8147 schaffte 60%, der ROWENTA Air Force Flex 560 schaffte 60%, der Miele Triflex HX1 Cat & Dog schaffte 76%, der AEG FX9 84% und der DYSON V11 Absolute schaffte 94%.

Man sieht also das die Ergebnisse des Shark IZ320EUT durchaus im Bereich von Markengeräten der Top-Klasse liegen und nur wenige Spitzengeräte mehr leisten.

Bei der Randreinigung haben wir Quarzsand mit einer speziellen Dose nur direkt an dem Rand unserer Testfläche verteilt. Anschließend haben wir versucht mit der maximalen Saugstufe und der Elektrobürste den Rand abzusaugen. Hier zeigte sich Shark IZ320EUT überraschend gut. Obwohl seine Bürsten ja nicht ganz bis zum Rand gelangen, schaffte er es immer den Rand komplett sauber zu saugen. Verdanken tut er das offenbar der hohen Saugkraft als auch der guten Luftführung unter der Bodendüse.

Shark-IZ320EUT-Test-Saugtest-Randreinigung

Bei einem weiteren Test haben wir auf dem Läufer eine große Menge an Haaren verteilt und fest getreten. Hier zeigte der Shark IZ320EUT keinerlei Schwächen, die Haare wurden optimal und zügig aufgenommen. Es gibt aber auch Teppiche bei denen sich Haare stärker verhaken, hier können dann einzelne schon zurück bleiben. Ein Dyson V11 mit Direktantriebsbürste war hier schon noch etwas besser, aber wie schon gesagt viele andere auch schlechter.

Shark-IZ320EUT-Test-Saugtest-Haare

Beim Hartboden -Test mit großer Schmutzmenge aus grobem Katzenstreu, Semmelmehl und Quarzsand zeigte der Shark IZ320EUT keinerlei Schwächen, hier reinigte er bei uns genauso ordentlich wie ein Dyson V11.

Messungen zur Ermittlung der Shark IZ320EUT Saugleistung

Shark-IZ320EUT-Test-Luftstroemung

Wir messen auch Strömung

Obwohl unsere Saugtests schon sehr aussagekräftig sind, versuchen wir die maximale Saugkraft des Akku-Staubsauger Shark  IZ320EUT an dieser Stelle auch noch einmal in vergleichbaren Zahlen auszudrücken.  Auf einigen Webseiten wird beim Shark IZ320EUT eine Saugleistung der Wert 22.400 Pa angegeben. Aus unsere Sicht sind solche Angaben ziemlich unbrauchbar und verwirren nur da die Anbieter oft nicht angeben wie sie das gemessen haben. Oft wird hier nur der Unterdruck gemessen, den ein Staubsauger bei geschlossenem Rohr aufbauen kann. Leider hat so eine Angabe wenig mit der echten Saugleistung zu tun, weil eine Saugleitung nämlich immer auch eine Strömung voraussetzt. Der Unterdruck fällt immer ab sobald man wirklich saugt, bei manchen Geräten mehr und bei manchen weniger. Entscheidend ist in Wirklichkeit daher wie stark die Saugkraft bei Belastung ist, daher wird das normalerweise mit reduzierter Saugöffnung gemessen. Zudem spielt hier auch die Strömungsgeschwindigkeit eine Rolle. Nähere Erläuterungen dazu auf <dieser Seite> hier.

Shark-IZ320EUT-Test-Saugmessungen

Strömung und Unterdruck Messungen

Da also Angaben wie AirWatt aber auch Druck (Pascal / Pa) aufgrund unterschiedlicher Messbedingungen (siehe Erläuterung hier) in der Regel nicht direkt vergleichbar sind, messen wir einige Eckwerte aller getesteten Akku-Staubsauger noch einmal selbst aus. Wir messen den maximalen Unterdruck und die maximale Geschwindigkeit der Strömung, die der Staubsauger am Ende des Saugrohrs in einem Rohr mit 4 cm Durchmesser erzeugen kann. Was aber noch interessanter ist, wir messen den Unterdruck, den der Staubsauger erzeugt wenn dieses Rohr nur noch eine Öffnung von 12mm und 19mm aufweist. Einige Ergebnisse unserer Messung findet Ihr in der unteren Tabelle in verschiedenen Einheiten.
Wie die Zahlen zu interpretieren sind könnt ihr in unserer Erläuterung (Saugleistung messen) nachlesen. Unsere Interpretation der Messungen wird aber auch in der Skala unten durch den roten Pfeil dargestellt. Die beiden Staubsauger-Symbole in der Skala zeigen dabei auf, in welchem Bereich ein herkömmlicher Staubsauger mit Netzkabel (Markengerät 2000W / mittlerer Preis) oder ein starker Werkstatt-Staubsauger (Markengerät / mittlerer Preis) bei unserer Messung gelandet sind. Somit könnt Ihr euch ein wenig besser orientieren.

Die gemessen Werte waren beim Shark IZ320EUT waren tatsächlich sehr gut und deutlich besser als bei vielen anderen Geräten die wir schon im Test hatten. Die Saugleistung eines Dyson V10 oder V11 im Boost Modus wurde zwar nicht erreicht, aber an andere Markengeräte kam der Shark IZ320EUT nicht nur heran, sondern einige Top-Geräte wie der Miele Triflex HX1 oder Philips Speedpro Max wurden sogar bei unserer Messung übertroffen.  Vom reinen Saugergebnis lag der Shark IZ320EUT nahe am Rowenta -Air Force Flex.

Hinsichtlich Saugleistung können wir also auch aufgrund der Messungen das Gerät durchaus empfehlen. Bedenken muss man allerdings auch dass die Reinigungsleistung nicht ausschließlich von der Saugleistung abhängt, insbesondere die Qualität und Art der Bürste hat darauf noch großen Einfluss. Insbesondere bei Hartboden verbessert die Shark IZ320EUT Doppelwalze sogar noch die Saugergebnisse gegenüber anderen Geräten mit ähnlicher Saugkraft.

Unterdruck
maximal
Unterdruck
bei 12mm Öffnung
Strömung
maximal
20000 Pa 9020 Pa 15.9 m/s
200 mbar 90.2 mbar 19.98 L/s
2.9 psi 1.31 psi 71.93 m³/h
Einstufung der Akkustaubsauger-Saugleistung anhand Stroemung und Druck

Hinweis: Alle Angaben beziehen sich auf ein 4cm Messrohr was wir am Saugrohr andocken. Nähere Erläuterungen zu den Druck- und Strömungsmessungen auf der Seite "Saugleistung messen" Zur einfachen Einordnung zeigt der Zeiger rechts oben unsere Einordnung der Saugleistung an. Unsere Messbedingungen sind bei allen Staubsauger-Messungen identisch, was einen Vergleich vereinfacht. Angaben ohne Gewähr.

 

Noch ein paar Fotos vom Shark IZ320EUT Test

Unser Fazit und Testergebnis zum Shark IZ320EUT

Bewertung-Shark Anti Hair Staubsauger IZ320EUT-0422-350Der neue Akku-Staubsauger Shark IZ320EUT hat uns sehr positiv überrascht, sowohl bei der Leistung, Verarbeitung und Ausstattung hebt er sich doch sehr positiv von der Masse der angebotenen Akku-Staubsauger ab. Besonders die Reinigungsergebnisse auf Hartboden waren durch die Bodendüse mit doppelter Walze wirklich hervorragend. Aber auch aus Teppich holte er bemerkenswert viel Schmutz im Test heraus. Er saugt einfach gut, ist leicht zu reinigen und bietet dank Wechselakku auch ausreichend lange Laufzeiten.
Alle Steckverbindungen und Verriegelungen funktionieren vorbildlich und nichts klemmt, hier kann sich so mancher Markenhersteller noch eine Scheibe abschneiden. Kritisieren muss ich hier lediglich das höhere Gesamtgewicht wenn man Saugrohr und Bodendüse nutzt. Hier muss man dann 4,1kg bewegen, was die Handhabung bei längerer Nutzung ein wenig erschwert. Beim Schieben auf Hartboden und Teppichen stört das zwar weniger, aber beim Anheben merkt man es halt doch. Beim Saugen an der Decke werden Frauen doch öfters beide Hände nutzen müssen.

Shark-IZ320EUT-Test-unter-couch-saugenIch würde den Shark IZ320EUT besonders  für Haushalte empfehlen wo man viel Hartböden wie Vinyl, Fliesen, Laminat usw. hat, hier zeigt er seine ganze Stärke. Auch für Haushalte mit Tieren und langhaarigen Personen würde ich ihn empfehlen, hier profitiert man von dem Vorteil dass sich wirklich keine Haare um die Bürsten wickeln und diese somit kaum gereinigt werden müssen.

Der reguläre Verkaufspreis von 529€ ist allerdings nicht unbedingt ein Schnäppchen, auch wenn die Leistung schon einen höheren Preis rechtfertigt. Wie wir gesehen haben wird das Gerät aber zeitweise hier bei Amazon* o. Hersteller* auch schon mal deutlich günstiger angeboten. Bei so einem Angebot kann man sicher leichter zugreifen. Erfreulich ist auch das der Hersteller zum Testzeitpunkt 5 Jahre Herstellergarantie verspricht, das zeugt von Vertrauen in das Gerät.

Ich hoffe der Test hilft Euch bei der Entscheidung, nicht vergessen, wenn Ihr den nächsten unabhängigen Test nicht verpassen wollt, wir arbeiten bereits daran, einfach Youtube und/oder Testletter kostenlos abonnieren, Ihr unterstützt uns damit !

Letzte Aktualisierung am 26.05.2022 um 14:30 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Shark IZ320EUT Bewertung

7.7 Testergebnis
GUT

Staubsauger mit überraschend guter Saugleistung. Gefallen hat uns neben dem wechselbarem Doppelakku auch die Elektrobürste mit Doppelwalze. Besonders auf Hartboden wird grober und feiner Schmutz gleich gut aufgenommen. Durch eine Art Kamm wickeln sich keine Haare mehr um die Walzen, was Tierbesitzer sehr freuen wird. Schade ist nur das etwas höhere Gewicht von 4,1 Kg.

Reinigungsleistung / Saugkraft
8.2
Akku
7.9
Max. Lautstärke
5.1
Handhabung
7.5
Ausstattung / Funktionen
7.8
Eindruck Verarbeitung
8.9
Pluspunkte
  • Sehr gute Saugleistung
  • Gute Grobschmutzaufnahme und Feinschmutzaufnahme
  • Echtes Wechselakku (bereits 2 Akkus im Lieferumfang)
  • Zwei Elektrobürsten
  • Einschalter muss nicht dauerhaft gedrückt werden
  • Digitale Anzeige der Restlaufzeit
  • LED Licht an Bürste
  • Saugrohr Knickbar um unter Möbel zu saugen
  • Gut für Tierbesitzer da sich keine Haare um die Bürste wickeln
Negativ
  • Mit Bodenbürste relativ hohes Gewicht
  • in hoher Saugstufe relativ laut

Bewertet nach aktuellem Punktesystem - Klick hier für Erläuterung

Bewertung von Akkustaubsaugern (Punktesystem von 2020)

Dieser Akkustaubsauger wurde nach unserem aktuellen Bewertungsschema vom Januar 2020 nach Punkten bewertet. Unser ursprüngliches Bewertungsschema von 2015 wurde im Jahr 2020 verschärft, da Akkustaubsauger in den letzten Jahren bei der Leistung erheblich zugelegt haben. Die Ansprüche der Leser sind inzwischen gestiegen, oft werden Akkustaubsauger nicht mehr nur als Zweitgerät, sondern als Ersatz für den herkömmlichen netzbetriebenen Staubsauger gesucht. Aus diesem Grunde haben wir wir unser Bewertungsschema und die Punkteverteilung entsprechend den Leserwünschen angepasst. Ein Gerät muss heute einfach mehr bieten als noch vor einigen Jahren um Punkte zu erhalten.

Aktuelle Bewertungsgruppen (jeweils maximal 10 Punkte möglich)

  • Reinigungsleistung / Saugkraft (höchste Priorität bei Gesamtbewertung)
  • Akku (zweit-höchste Priorität bei Gesamtbewertung)
  • Max. Lautstärke (normale Priorität bei Gesamtbewertung)
  • Handhabung (normale Priorität bei Gesamtbewertung)
  • Ausstattung / Funktionen (normale Priorität bei Gesamtbewertung)
  • Eindruck / Verarbeitung (normale Priorität bei Gesamtbewertung)
Unsere Punkte könnt Ihr auch in eine Note umrechnen
  • 0 bis 2,4 Punkte = Mangelhaft
  • 2,5 bis 4,4 Punkte = Ausreichend
  • 4,5 bis 6,4 Punkte = Befriedigend
  • 6,5 bis 8,4 Punkte = Gut
  • 8,5 bis 10 Punkte = Sehr gut bzw. Herausragend

Erläuterung zu den Akku-Staubsauger Testergebnissen

Die Leistung eines Staubsaugers bzw. Akkustaubsaugers in einer Zahl auszudrücken ist immer problematisch, egal wie sorgfältig und ausgeklügelt das Bewertungssystem ist bzw. die Beurteilungen und Messungen erfolgen. Das liegt zum einen daran, dass die Räumlichkeiten und Bodenbelege bei jedem von Euch anders aussehen werden. Zum anderen sind die Anforderungen und Vorstellungen von dem was der Staubsauger leisten soll, bei vielen recht unterschiedlich. Es ist daher schwer eine Bewertung zu schaffen, die allen Vorstellungen gerecht wird. Dennoch haben wir versucht die Leistung der Akkustaubsauger auch in einer Bewertung (sprich Punktzahl 1 bis 10) wiederzugeben. Da wir allerdings in den letzten Jahren schon zahlreiche Akkustaubsauger (Testliste) getestet haben, konnten wir darin auch unsere lange Praxiserfahrung einbringen.

Als Hilfestellung hier nur eine kurze Erläuterung zu den einzelnen Bewertungskriterien:

Reinigungsleistung / Saugkraft

Rowenta-Air-Force-Flex-560-RH9474WO-Saugmessungen-Druck-Pascal-und-Stroemung-cfmDiese Bewertung gibt Euch an wie gut ein Akkustaubsauger saugt. Besonders wenn Ihr auch noch Teppich in der Wohnung habt oder auch im Auto saugen wollt, solltet Ihr hier auf eine möglichst hohe Bewertung achten. Ermittelt wird dieser Wert sowohl durch Messungen (Unterdruck in Pascal und Luftgeschwindigkeit in m/s, siehe auch Beitrag „Saugkraftmessungen“) aber auch durch Tests auf verschiedenen Teppichen.

Saugtest

Wir ermitteln bei den praktischen Tests wie viel Quarzsand der Staubsauger aus den verschiedenen Teppichen wieder heraussaugt. Neben allen diesen Tests bewerten wir aber auch wie Haare, Grobschmutz und alltäglicher Hausschmutz aufgenommen wird. Alle diese Bewertungen werden gewichtet und führen letztendlich zu einer Punktzahl zwischen 1 und 10. 

Das Ergebnis wird bei uns in der Gesamtbewertung am stärksten gewichtet, da es letztlich für einen Staubsauger am bedeutendsten ist.

 

Akku

Rowenta-Air-Force-Flex-560-RH9474WO-Test-Akku-2Diese Bewertung gibt an wie gut der Akku im Test abgeschnitten hat. Ein Wechselakku, der jederzeit einfach gewechselt werden kann um die Laufzeit zu erhöhen, wird natürlich höher bewertet als ein fest eingebauter Akku. Ein fest verbauter Akku den man nach einigen Jahren durch Lösen von wenigen Schrauben selbst wechseln kann ist ebenfalls besser als ein Akku welcher nur kostenpflichtig vom Hersteller gewechselt werden kann. Auch die Akku-Technologie und Akku-Spannung wird natürlich bewertet, eine hohe Spannung ist eine gute Voraussetzung für eine gute Motorleistung.

Besonders hoch wird in dieser Bewertung aber auch die Akku-Kapazität gewertet, da eine hohe Kapazität für längere Laufzeiten mit kraftvoller Saugkraft quasi die Voraussetzung ist. Die Akku-Bewertung ist daher auch eine ganz wichtige Bewertung für die Laufzeit und Leistung eines Akku-Staubsaugers, denn hier können Hersteller nicht tricksen wie bei reinen Laufzeit-Angaben. Lange Laufzeiten mit extrem niedriger Saugleistung nützen kaum jemanden, daher empfehlen wir immer auf die Akku Bewertung zu schauen und nicht auf die oft beworbene Laufzeit in der niedrigsten Saugstufe.

Max. Lautstärke

Miele-Triflex-HX1-Cat-Dog-3-Test-LautstaerkeHier bewerten wir die Lautstärke des Akkustaubsaugers in der stärksten Stufe. Wir messen die Lautstärke in ca. 1m Abstand während des Saugens mit der Hauptbürste. Eine niedrige Lautstärke führt dabei zu einer höheren Punktzahl. Wenn es für Euch also wichtig ist dass der Staubsauger nicht zu laut ist, dann achtet bei dieser Bewertung auf eine möglichst hohe Punktzahl. Ihr solltet aber bedenken, dass es für die Hersteller schwierig ist eine hohe Saugkraft mit leisem Staubsauger zu verbinden. Gewöhnlich ist es einfach ein Naturgesetz dass eine hohe Saugkraft ohne eine gewisse Lautstärke kaum zu erreichen ist. Ihr solltet diese Bewertung also bei Eurer Entscheidung nicht zu hoch gewichten, Ihr solltet auch bedenken dass ein lautstarker Staubsauger in einer schwächeren Stufe gewöhnlich sowieso  leiser ist.

Handhabung

Dyson-V11-Absolute-Test-Teppch-saugen-2Diese Bewertung gibt an wie komfortabel und einfach der Akkustaubsauger im Alltag genutzt werden kann. Bewertet werden unter anderem folgendes Aspekte:
  • Gewicht (je leichter desto besser)
  • Schmutzbehälter Größe (je größer desto seltener muss entleert werden)
  • Ladezeit (desto schneller desto besser)
  • Beurteilung der Entleerung (Wie gut oder wie umständlich klappt das?)
  • Wie gut klappt der Düsenwechsel, vielleicht zu schwergängig?
  • Wie einfach lassen sich Bürsten entnehmen und reinigen?
  • Wie oft muss man Bürsten reinigen?
  • Bürste gut lenkbar?
  • Kann man mit dem Staubsauger auch unter flachen Möbeln saugen?
  • Wie handlich sind die Bedienelemente wie Schalter und Verriegelungen?
  • Wie klar ist die Akku-Zustandsanzeige?
  • Wie gut ist die Eignung des Staubsaugers am Boden, auf Möbeln, im Auto, an der Decke, als Handstaubsauger usw.
  • Wie handlich ist die Ladestation bzw. Ladevorgang?
  • Steht der Staubsauger selbst oder lässt er sich nur an die Wand anlehnen?
  • Wie angenehm ist die Gewichtsverteilung

Ausstattung / Funktionen

Miele-Triflex-HX1-Cat-Dog-3-Test-LichtDiese Bewertung beurteilt den Lieferumfang, also beispielsweise was an Zubehör mitgeliefert wird. Es wird aber auch beurteilt welche technische Ausstattungsmerkmale vorhanden sind. Beispielsweise wird bewertet:
  • Anzahl der Elektrobürsten
  • Anzahl der Saugstufen
  • Vorfilter- und HEPA-Luftfilterung
  • Akkuzustandsanzeige
  • Anzeigeelemente wie Display
  • Sonderfunktionen wie Wischfunktion, Wassertank etc.
  • Wand- und Bodenhalter
  • Licht an der Bürste
  • Art der Düsenwechsel
  • Knickgelenk
  • automatische Saugkraftanpassung
  • Neuartige Dinge die sich die Hersteller einfallen lassen und sich im Test als praktisch erwiesen haben können hier ebenfalls zur Heraufstufung führen.

Eindruck Verarbeitung

Dyson-V11-Absolute-Test-Direktantriebsbuerste-Torque-Drive-entnehmen-3Bei dieser Bewertung schauen wir uns den Akkustaubsauger noch mal genau an. Dabei berücksichtigen wir auch unsere mehrwöchige Erfahrung mit dem Gerät. Wir bewerten unter anderem folgendes:
  • Bürstenantrieb - neigt dieser zum Blockieren
  • Verarbeitung und Eigenschaften von Abdichtungen
  • Verarbeitung und Eigenschaften von Verriegelungen und Schalter
  • Verarbeitung und Eigenschaften von Rollen / Gleiter
  • Verarbeitung und Eigenschaften von Bürsten
  • Art des Motors (wartungsfrei/bürstenlos) ?
  • Wertigkeit des Aufbaus / Designs allgemein
  • Eindruck bezüglich Stabilität und Kunststoffverarbeitung
  • Aktuell gibt es in unseren neueren Testberichten folgende Bewertungskategorien:

Hinweis zu älteren Testberichten

Bitte beachtet, dass die Gesamtbewertung (Gesamtnote) nur dann verglichen werden darf, wenn die gleiche Geräteart mit gleichem Punktesystem bewertet wurden. Ältere Geräte werden auf unserer Seite eventuell vereinzelt noch nach alten Testschema von 2015 bewertet. Eine Umrechnung war eventuell nicht möglich weil damals nicht alle Messungen oder Tests für die neue Punktebewertung gemacht oder notiert wurden. In diesem Fall dürfen die Punktzahlen nicht miteinander verglichen werden, da die Geräte nach dem damaligen Schema oft mehr Punkte erzielten. Also, eine 7 oder 8 nach aktuellem Schema ist oft besser als eine 9 nach altem Schema. Wenn das Gerät nach dem alten Schema bewertet wurde, erkennt ihr das an einer Anmerkung über oder unter der Bewertungsbox. Ihr erkennt es auch daran dass damals beispielsweise der Akku nicht separat bewertet wurde. Auch sollte nicht die Gesamtnote von Saugroboter mit Akkustaubsaugern verglichen werden, die Gerätearten werden völlig anders bewertet da Akkustaubsauger gewöhnlich immer eine höhere Leistung erzielen.

Nicht vergessen: Akkustaubsauger Testbericht lesen und Video anschauen

Ich empfehle jedoch bei der Kaufentscheidung nicht nur auf diese Zahlen zu achten, sondern vor allem auch unsere Testberichte zu lesen, individuelle Eigenschaften des Staubsaugers können dort vom Tester einfach besser vermittelt werden, zudem gibt es dort auch viele hilfreiche Videos und aktuelle Preisvergleiche. Alle Bewertungen haben wir sehr sorgfältig mit hohem Zeitaufwand erstellt. Wir führen unsere Tests neutral, objektiv und sachkundig durch. Beurteilungen erfolgen immer vom gleichen Experten um unterschiedliche Einschätzungen zu vermeiden. Trotz großer Sorgfalt können wir natürlich auch Fehler machen, daher können wir keinerlei Gewähr für die Bewertungen und Aussagen übernehmen. Sollten Fehler oder Irrtümer bekannt werden, werden diese natürlich umgehend korrigiert. Beachtet auch, dass wir zwar Messinstrumente aber kein Labor haben und nicht streng wissenschaftlich genau bewerten können. Aber gerade auch diese Praxisnähe unserer Tests wurde bislang von vielen Lesern sehr geschätzt. Die Beurteilungen sind also keinesfalls streng wissenschaftlich zu sehen, sondern sie sind einfach unser Eindruck den wir aus unseren Praxistests und Messungen gewonnen haben. Bei manchen Kriterien ist kaum zu vermeiden dass auch die subjektive Meinung ein wenig hineinspielt, wie beispielsweise bei der Handhabung. Betrachtet dies also bitte nur als unsere Erfahrung. Anhand des Testberichtes, der zahlreichen Bilder und der Videos könnt ihr Euch aber sicherlich ein auch ein gutes eigenes Urteil bilden. Wir hoffen der Test konnte euch helfen. Wenn ihr uns unterstützen wollt, könnt Ihr dies gerne tun. Tipps dazu auf der Seite „Unterstützung“.

 

Daten zum Shark IZ320EUT

 Shark IZ320EUT
Mittlerer Preis im Handel ca. (in Euro)529 €
Ersatzteile erhältlichja über Anbieter Kundendienst
Art des Filterung1-Stufen­ Zyklon-System, grober Metallvorfilter, Schaumstofffilter Hepa Feinfilter
Elektrobürsteja, gleich 2 Elektrobürsten
eine Elektrobürste mit zwei Walzen. Eine Art Softwalze nimmt Feinen Staub auf und eine Art Lamellenbürste nimmt restlichen Schmutz auf. Die Doppelbürste ist für alle Böden geeignet, jedoch besonders effizient bei Hartboden. Vorteil für Tierbesitzer, es wickeln sich keine Haare um die Bürste!
eine Mini-Elektrobürste für Polster, Auto, Tierhaare etc.
Bürstenbreite ca.Elektro-Hauptbürste 21 cm / Mini-Elektrobürste 9,5 cm
Höhe der Elektrobürste7cm
Akku-Technologie25,2 V Li-Ion Akku / 2350 mAh (ca. 59 Wh)
Technologie; Li-Ionen Akku
Wechsel-AkkuJa
Kann der Akku leicht selbst gewechselt werdenJa per Taste
Akku-ZustandsanzeigeJa digital in Prozent (10% Schritte)
Akku-Kapazität in Wattca. 59 Wh
Ladezeit bei leerem Akku ca.ca. : 4 Stunden
Standby Stromaufnahme (wenn aufgeladen)gemessen 0,2 Watt
Netzteil (Sekundär)28,8V / 800mA
SaugleistungsangabeAngaben Anbieterangaben 22400 PA
Hinweis: Saugleistungsangaben sollte man generell bei der Kaufentscheidung nicht Übergewichten, da deren Wert alleine oft keinen wirklichen Aufschluss über die Reinigungsleistung gibt. Beachtet dazu auch unsere eigenen unabhängigen Messungen oben im Testbericht.
Ergebnis im Quarzsand Läufer Saugtest54% (Erläuterungen und Ergebnisse zu anderen Saugtests in unserem Testbericht oben)
Angaben zum Motork.A.
Gewicht mit Akku ca.Gerät mit Elektrobürste (gewogen): 4,1 kg
Nur Gerät mit Fugendüse (gewogen): 1,87 kg
Länge (Hinterkante bis Saugrohranschluss)40 cm
Staubbehälter VolumenLaut Anbieter 700 ml
Laufzeit mit vollem Akku maximalStufe Boost mit Hauptbürste: 12 Minuten (Teppichmodus)
Stufe Boost mit Hauptbürste: 24 Minuten u. 39 Sek. (Hartbodenmodus)
Stufe 2 mit Hauptbürste: 37 Minuten (Hartbodenmodus)
Stufe 1 mit Hauptbürste: 48 Minuten (Hartbodenmodus)
Auch als Handstaubsauger nutzbar
(2 in 1 Funktion)
ja
Leistungsstufen3 Saugstufen (per Soft-Touch)
Teppichmodus (hohe Bürstendrehzahl)
Hartbodenmodus (langsame Bürstendrehzahl)
Lautstärkeunsere Messung (1m Abstand)
Stufe 1 ca. 69,5 dBA
Stufe 2 ca. 73 dBA
Stufe 3 ca. 75 dBA (Hartbodenmodus)
Stufe 3 ca. 79,2 dBA (Teppichmodus)
Saugen an der Zimmerdecke möglichja
Auch als Handstaubsauger / Krümelsauger nutzbarja
Im Auto nutzbarJa, dank langer Fugendüse und Mini-Elektrobürste.
Licht an der BodendüseJa
Bürste leicht herausnehmbarja, vordere Softwalze leicht per Tastendruck entnehmbar
Hintere Lamellenbürste nicht herausnehmbar
Wandhalternein
Bodenständernein. Gerät kann aber zusammengeklappt werden.
BesonderheitenEine Besonderheit des Shark IZ320EUT ist das wechselbare Akku. Es werden bereits zwei Akkus als auch eine Ladebox für zwei Akkus mitgeliefert. Möchte man sehr große Wohnungen saugen, so kann man das Akku per Klick herausnehmen und durch einen Zweitakku austauschen. Eine weitere Besonderheit ist die Elektrobürste die gleich zwei Walzen besitzt. Sie eignet sich besonders gut für Tierbesitzer da sich keine Haare um die Bürste wickeln. Zudem bietet sie auf Hartboden eine sehr gute Schmutzaufnahme.
Bezugsquelle (Link zum Shop)hier über Amazon*
Hersteller

 

Videos zum Shark IZ320EUT und IZ320EU

Testvideo – Auszüge aus unseren Tests

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Shark Anti Hair Wrap Akku-Staubsauger IZ320EUT
Starker Akku-Staubsauger der gleich mit zwei Wechselakkus geliefert wird. Ideal für Tierbesitzer da sich keine Haare um die Bürste wickeln können

Hersteller Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Videos und Meinung anderer Youtuber

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Shark IZ320EUT  – Preisvergleich und Bezugsquelle

Shark Anti Hair Staubsauger IZ320EUT*
von Shark

Flexibler und leichter Akku-Staubsauger mit hoher Saugleistung und wechselbarem Doppelakku. Beide Akkus können gleichzeitig über bequeme Ladebox gleichzeitig geladen werden. Der Akku-Staubsauger eignet sich für alle Bodenarten und besonders auch für Tierbesitzer. Dank Anti Hair Wrap können sich während der Reinigung keine Haare in den Bürstenrollen verfangen. Die DuoClean-Bodendüse nimmt mit ihren zwei Walzen selbst feinste Verschmutzungen besonders gut auf.


  • 50 % mehr Saugleistung (im Vergleich zum Shark IZ201EU)
  • Doppelakku-Modell mit schnell wechselbarem Akku
  • DuoClean-Elektrobürste mit zwei Walzen
  • Dank Anti Hair Wrap können sich während der Reinigung keine Haare in den Bürstenrollen verfangen.
  • Flexology-Saugrohr kann per Taste geknickt werden um unter Möbeln saugen zu können
  • übersichtliche digitale Restaufanzeige in Prozent
  • Zwei Elektrobürsten im Lieferumfang (für Böden, für Tierhaare)
Zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2022 um 18:46 . Die angezeigte Preise könnten sich evtl. inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Shark Staubsauger Familie

Der getestete Shark IZ320EUT* ist der neuste und wohl auch beste Staubsauger der Shark – Serie. Es gibt aber auch noch Modelle mit geringerer Ausstattung und Vorgängermodelle im Handel.

Shark Kabelloser Stielstaubsauger [IZ201EUTSB] 40 Minuten Laufzeit, Anti Hair Wrap, Tierhaare, Amazon Exlusiv, Rot
Shark Kabelloser Stielstaubsauger [IZ201EUTSB] 40 Minuten Laufzeit, Anti Hair Wrap, Tierhaare, Amazon Exlusiv, Rot*
Bis zu 40 Minuten Laufzeit* – der herausnehmbare Akku kann überall geladen werden; 5 Jahre Garantie (2 Jahre Garantie auf den Akku) nach Registrierung bei Shark
359,15 EUR
Reduziert
Shark Kabelloser Stielstaubsauger [IZ201EUT] 40 Minuten Laufzeit, Anti Hair Wrap, Tierhaare, türkis
Shark Kabelloser Stielstaubsauger [IZ201EUT] 40 Minuten Laufzeit, Anti Hair Wrap, Tierhaare, türkis*
Bis zu 40 Minuten Laufzeit* – der herausnehmbare Akku kann überall aufgeladen warden; 5 Jahre Herstellergarantie (2 Jahre Garantie auf den Akku)
379,99 EUR −82,55 EUR 297,44 EUR
Reduziert
Shark Kabelloser Stielstaubsauger [IZ201EU] 40 Minuten Laufzeit, Anti Hair Wrap, Orange
Shark Kabelloser Stielstaubsauger [IZ201EU] 40 Minuten Laufzeit, Anti Hair Wrap, Orange*
Bis zu 40 Minuten Laufzeit : der herausnehmbare Akku kann überall aufgeladen werden; 5 Jahre Herstellergarantie (2 Jahre auf den Akku)
349,99 EUR −100,99 EUR 249,00 EUR

Letzte Aktualisierung am 26.05.2022 um 19:50 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wir freuen uns über Deine Meinung

Hinterlasse einen Kommentar

Akku- und Roboter-Staubsauger
Logo